ProPiano

HOCHBEGABTENPROGRAMM

Zweifellos benötigen Hochbegabungen eine andere Art von Unterricht, als „normal“ talentierte Menschen. Nicht immer ist Hochbegabung zudem angenehm. Solche Kinder erleben ihr „anders Sein“ nicht selten als Ausgrenzung und ob aus der überdurchschnittlichen Begabung am Ende ein glücklicher Mensch wird, steht keineswegs fest. Hochbegabte Kinder brauchen eine intensive Begleitung und Betreuung. Ihr Talent verlangt nach Betätigung und Herausforderung, nicht aber nach Überforderung.

 

 

Klar ist aber, dass solche Begabungen möglichst früh möglichst breit gefächert unterrichtet werden sollten. Für ein musikalisch hochbegabtes Kind ist eine Klavierstunde in der Woche kaum ausreichend. Statt dessen sollte es je nach seiner Entwicklung bereits möglichst früh auch in Musiktheorie und Blattspiel ausgebildet werden – ohne falschen Drill, aber seinen Möglichkeiten angemessen. Daher biete ich in diesen Fällen eine Kombination aus je einer Instrumentalstunde und einer Musiktheoriestunde pro Woche an. (vgl. Konditionen)

 

Auch gemeinsame Besuche in ausgesuchten Konzerten sind für solche Kinder oft unschätzbar prägende Erfahrungen.

 

Die Beteiligung an Jugend musiziert ist für solche Talente zu empfehlen. Aus meiner Tätigkeit als Jurymitglied beim Regional- und Landeswettbewerb Jugend musiziert weiß ich, was für ein kolossaler Ansporn die Teilnahme an diesen Wettbewerben für viele talentierte Jugendliche ist.

Kontakt:

xander@propiano-klavierunterricht.de

Mobil  0178 160 31 93

© 2018 ProPiano Klavierunterricht, Xander Zimmermann

 

PARTNER